Lade...
 

Alina Pempe

Als geborene Berlinerin und hauptberuflich tätiger Ingenieur für Luft- und Raumfahrtechnik habe ich mit Unterbrechungen schon immer gerne fotografiert. Jedes Mal blicke ich mit Spannung auf die Abbildung der Realität, die ich versucht habe, durch mein Objektiv einzufangen. Bei der analogen Fotografie übt die mit der Filmentwicklung verbundene Wartezeit einen magischen Moment auf mich aus. Im Rahmen eines Workshops konnte mich die bei Lux66 herrschende Stimmung, Passion, Professionalität und Kreativität mitreißen. Besonders interessieren mich Dunkelkammertechniken, darunter beispielsweise die Verfremdung beim Vergrößern oder Fotogramme aus natürlichen Substanzen.

Neueste Blog-Einträge

  1. Frühling & Sommer 2020