Lade...
 

Workshop Nr. 4: Fotogramme

Ablauf: Fotogramme entstehen durch Komposition unterschiedlicher Objekte direkt auf dem zu belichtendem Fotopapier. Mit dieser kameralosen Fototechnik entstehen analoge Unikate von besonderem Reiz.

Ablauf: Am Anfang steht eine kurze theoretische Einführung in die Laborarbeit, dann machen wir uns auf den Weg und suchen gemeinsam geeignete Objekte für unsere Fotogramme. Zurück im Labor geht es an die Arbeit. Nach dem Entwickeln der ersten belichteten Fotogramme in einer Standard-Entwicklerlösung werden wir alternative Papierentwickler selbst herstellen und testen, z.B. ein Entwicklerbad auf Basis von Kaffeesäure, Roter Bete oder schwarzem Tee. Weitere Fotogramme werden in diesen ökologisch unbedenklichen Entwicklern entwickelt.
Die im Workshop erarbeiteten persönlichen Originale können am Ende des Kurses mit nach Hause genommen werden.
Entwicklerchemie, Zutaten für die selbst angesetzten Alternativentwickler sowie Fotopapier werden vom Verein gestellt. Tee und Kaffee sind ebenfalls inbegriffen.

Termin:28.12.2019, 11:00 - 17:00 Uhr

Kursleitung:Christina Straße
Mitzubringen: ggfs. eigenes Material für Fotogramme (jedoch nicht erforderlich)
Dauer: 5 h
Vorkenntnisse: nicht erforderlich
Teilnehmer: 2-4
Kosten: 55,- €




Siehe auch:

Neueste Blog-Einträge

  1. Frühling & Sommer 2020