Lade...
 

Workshop Nr. 5: Filmentwicklung mit Caffenol

Ablauf: In diesem Workshop wird ein bereits belichteter SW-Film statt mit einem herkömmlichen Entwickler mit Caffenol – einer selbst hergestellten Entwicklerlösung aus Kaffee, Waschsoda und Vitamin C entwickelt. Die darin entwickelten Negative haben i.d.R. eine etwas gröbere Körnung, einen sehr guten Kontrast und eine leichte Sepia-Tönung.

Ablauf: Kurzeinweisung zur Arbeit im Fotolabor. Erläuterung der einzelnen Schritte der Filmentwicklung. Umgang mit Entwicklerdose, Filmspule und Wechselsack. Erläuterung der Zusammensetzung von Fotoemulsion, herkömmlicher Entwicklerlösung und Caffenol. Herstellen von Caffenol und Ansetzen der Fixierlösung. Filmentwicklung, anschließendes Fixieren, Wässern, Trocknen. Herstellung eines Kontaktbogens.
Sollte jemand keinen selbst belichteten Film haben, können wir für den Kurs nach vorheriger Absprache auch einen belichteten Film zur Verfügung stellen.

Entwicklerchemie sowie Fotopapier werden vom Verein gestellt. Tee und Kaffee sind ebenfalls inbegriffen.


Termin: |11.01.2020, 11:00 - 17:00 Uhr

Kursleitung:Christina Straße
Mitzubringen: 1 belichteter SW-Film (Kleinbild bzw. Rollfilm)
Dauer: 5 h
Vorkenntnisse: nicht erforderlich
Teilnehmer: 2-4
Kosten: 55,- €




Siehe auch:

Neueste Blog-Einträge

  1. Frühling & Sommer 2020